Über die Akademie

Die Stiftung des Kultusministeriums Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart sowie die Hector Stiftung II fördern mit schulartübergreifenden zusätzlichen Angeboten hochbegabte Kinder und Jugendliche.

Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten sowie außerschulische Referentinnen und Referenten bieten nachmittags, an Samstagen sowie in den Ferien Kurse zu einem breit gefächerten Themenspektrum an. So gibt es Veranstaltungen mit mathematisch-naturwissenschaftlichen, technischen, multimedialen Inhalten aber auch Sprachkurse und Angebote aus den musischen und geisteswissenschaftlichen Bereichen.

Die Kurse finden an Stuttgarter Schulen, Museen und Instituten statt. Sorge für den Hin- und Rückweg der Kinder tragen die Eltern. Die Kurse sind kostenfrei. In wenigen Fällen wird ein geringer Betrag für das Material erhoben.

Die Arbeit der Akademie wird von einem Kuratorium, bestehend aus Vertretern der Schuladministration, der Stadt Stuttgart sowie aus Bereichen der Wirtschaft und Bildung begleitet und weiterentwickelt. Für die inhaltliche Weiterentwicklung der Akademie ist die Geschäftsführung verantwortlich. Außerdem wickelt sie die Zusammenstellung der Semesterprogramme, die Kursanmeldungen und -zuteilungen ab.

Die Geschäftsführung der Hector-Kinderakademie – Kinder- & Jugendakademie Stuttgart:
Elisabeth Ott, Leiterin der Kinder- & Jugendakademie Stuttgart  
Elisabeth Ott
Österfeldschule Stuttgart
Katzenbachstraße 27
70563 Stuttgart-Vaihingen
 
E-Mail: e.ott [ätt] kinder-und-jugendakademie-stuttgart.de
Die Geschäftsführung der Hector Kinderakademie Stuttgart:
Erika Diemer-Hohnholz, Leiterin der Hector-Kinderakademie Stuttgart  
Erika Diemer-Hohnholz
Österfeldschule Stuttgart
Katzenbachstraße 27
70563 Stuttgart-Vaihingen
 
Tel.: +49 711 216 6 02 99
Fax: +49 711 216 6 04 60
E-Mail: oesterfeldschule [ätt] stuttgart.de